Angebote

Sprachmittlerpool Weimar

„Wie sollen Elterngespräche erfolgen, wenn wir uns zwischen zwei Sprachwelten bewegen? Wie sollen Eltern die richtigen Informationen erhalten, wenn die Kinder die Briefe zu Hause falsch übersetzen, um möglicherweise Ärger zu vermeiden? Das Kind hat Zahnschmerzen und die Eltern können nicht informiert werden, weil sie kein Deutsch können. Ein arabisches Mädchen rutscht immer weiter ab aber keiner weiß woran es genau liegt, nur ein Gespräch über schulische und außerschulische Bedingungen kann helfen. Versicherungsrechtlichen Fragen treten auf - die Kinder können nicht betreut werden oder an Freizeitaktivitäten teilnehmen ohne die Genehmigung der Eltern, hierfür braucht es aber eine Übersetzung der Formulare…“

Diese und andere Beispiele aus unserer Praxis zeigen den dringenden Bedarf an Sprachmittlern.

Das Miteinander und Verständnis, Wissensvermittlung, die Integration in Kitas und Schulen und die Arbeit auf dem sozialen Sektor sind durch die nicht mögliche Kommunikation extrem erschwert  - und die Sozialarbeiter, Lehrer und Erzieher kommen an die Grenzen ihrer Belastbarkeit - wie soll hier der grundlegende Alltag funktionieren - ohne komplizierte Vermittlung zwischen zwei Sprachen?
Die Antwort lag auf der Hand – Weimar braucht eine Zentrale, in der Übersetzer registriert sind und von wo aus sie schnell und unkompliziert abgerufen werden können.

Grundidee und Aufbau

  • Die Sprachmittler selbst brauchen einen Ort, an den sie sich anbinden können - der registriert und vermittelt.
  • Weimarer Einrichtungen, Geflüchtete und Menschen mit Migrationshintergrund brauchen eine „Notfallnummer“, unter der sie sich Sprachmittler vermitteln lassen können
  • Der Sprachmittlerpool ist zentrale Anlaufstelle für Angebot und Nachfrage.
  • Der Sprachmittlerpool ist eine Kartei, in der Person, Einsatzzeit und Sprache/-n gelistet sind
  • ein schneller Zugriff und eine gute Suche ermöglichen eine optimale Vermittlung
  • der Zugriff kann einfach über unsere Einrichtungs – „Notfallnummer“ erfolgen
  • der Pool speist sich aus Honorarkräften und Ehrenamtlern die vertraglich über das Mehrgenerationenhaus laufen, nicht aus vereidigten Dolmetschern

Merkblatt zur Vermittlung

  • Die Anfrage für Vermittlung eines Dolmetschers richten Sie an Herrn Ramooz
  • Herr Ramooz findet für Sie den passenden Dolmetscher, dieser wird sich innerhalb von drei Tagen ab Eingang der Anfrage bei Ihnen persönlich melden, um alle Details abzusprechen
  • Als Rechnungsgrundlage gilt die 1. Minute der vereinbarten Terminzeit bis zum Ende des Gesprächs
  • Die Rechnungslegung erfolgt durch das Mehrgenerationenhaus
    Wir bitten um 3 Tage Vermittlungsvorlauf – nur im Notfall bemühen wir uns um eine unmittelbare Vermittlung
  • Die Dolmetscher geben ihr private Nummer nicht heraus, die Vermittlung erfolgt ausschließlich über die Institution
  • Die Übersetzung erfolgt nicht im privaten Raum sondern nur an/in öffentlichen Einrichtungen. Unser Qualitätsmanagement garantiert Ihnen eine 1 : 1 Übersetzung

Kosten

Die Kosten für unsere Dolmetscher belaufen sich auf 10,00 € für soziale Einrichtungen, Kindergärten und Schulen sowie auf 25,00 € für städtische Einrichtungen und Behörden/Ämter.

Folgende Sprachen können bei uns angefordert werden:

Italienisch, Spanisch, Französisch, Englisch, Russisch, Polnisch, Griechisch, Ungarisch, Rumänisch, Serbisch, Kroatisch, Arabisch, Albanisch, Dari, Persisch, Mazedonisch, Serbokroatisch, Farsi, Türkisch, Bosnisch, Pashto, Bulgarisch, Vietnamesisch

Träger und Verwaltung des Pools

Mehrgenerationenhaus Weimar-West und Quartiersmanagement
Koordinator: Kamel Ramooz
Tel.: 0157 / 59031815 (telefonische Sprechzeit: Mo – Do, 9.00 – 11.00 Uhr)
sprachmittlerpool@gmx.de

Was noch?

Sie finden in unserem Haus auch die
Postfiliale Weimar-West
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag 14.30 Uhr - 17.30 Uhr
Samstag 10.00 Uhr - 13.00 Uhr

Weitere Angebote, Veranstaltungen und Informationen
(Stammlesertreff / Seniorentreffpunkt, kulturelle Abende, Informationsveranstaltungen, etc.) entnehmen Sie bitte den aktuellen Aushängen in unserem Haus