2016

Klassischer Herbst im MGH mit Katharina Müller (Viola)
17.11.2016


Hand in Hand - Weimarer Mehrgenerationenhäuser zum Aktionstag 05.10.2016



Gallerie des Malstudio "Paletti"Am 31. August eröffnet im Touristeninformationszentrum der Stadt Weimar eine Gallerie mit Werken von Bürgern aus Weimar-West. Kursleiter Juri Zemnuhov lädt Sie dazu herzlich ein. Eingeleitet wird die Veranstaltung mit einem Vorwort von Oberbürgermeister Wolf.



Paletti-Ausstellung wird verlängert
Weimar.
Die Ausstellung „Bunte Vielfalt“ in der Tourist-Information Weimar ist noch bis zum Weimarer Zwiebelmarkt zu sehen. Wegen der guten Resonanz wird die Schau um zwei Wochen bis zum 10. Oktober verlängert. Das Malstudio Paletti begeht mit der Präsentation sein 10-jähriges Bestehen. Oberbürgermeister Stefan Wolf, der die Schirmherrschaft für die Jubiläumsausstellung übernahm, sagte zur Eröffnung: „Die Ausstellung macht deutlich, dass auf kultureller und menschlicher Ebene Völkerverständigung sehr gut möglich ist.“

Das Mehrgenerationenhaus Weimar-West ist jeden Dienstagnachmittag Treffpunkt der Hobbymaler unter der Leitung des ukrainischen Diplom-Kunstmalers Juri Zemnuhov/Tenzer. Er unterrichtet Interessierte in Aquarell-, Pastell- und Acrylarbeiten. Seine Schüler waren es, die ihm zu Ehren diese Ausstellung vorbereitet haben. Gleichzeitig wollten sie damit Danke sagen für seine lange künstlerische Anleitung und Unterstützung.

Zu sehen ist die Ausstellung zu den Öffnungszeiten der Tourist-Information Montag bis Samstag 9.30 bis 19 Uhr und an Sonn- und Feiertagen 9.30 bis 15 Uhr. Eine Jubiläumsbroschüre liegt ebenfalls bereit.


Sommerfest am 26.08.2016




+ + +

Projekt "Demokratie-leben"

Das MGH Weimar-West startet ab jetzt in Kooperation mit der Kindervereinigung e.V. Weimar unter dem Leitgedanken "Unsere Spuren" mit Sprach- und Spielenachmittagen "Ich mach mir die Welt, wie sie mir gefällt", unserem intergenerativen Theater und interkulturellen Heimatabenden.

+ + +



+ + +

Heimat im Kochtopf

Wir treffen uns zum gemeinsamen Kochen internationaler Hausmannskost und anschließendem gemeinsamen Essen.
Wir zeigen uns gegenseitig, was wir mit bestimmten Zutaten in unserer Heimat kochen!

WER: Weimarer jeder Nationalität
WANN: ab 24. Februar 2016 um 17.00 Uhr, dann jeden letzen Mittwoch im Monat.
WO: Mehrgenerationenhaus in Weimar (West)
Ab jetzt wollen wir jeden Monat über den Tellerrand schauen, uns kennenlernen, gemeinsam kochen und essen.